Homepage of Technische Universität Dresden

Startseite » … » Zentrale Einrichtungen » ZIH » Registrierung

Performance Engineering Workshop

  • Datum: 25.03.2019 13:00 Uhr - 26.03.2019 15:00 Uhr
  • Ort: TU Dresden, Informatik-Fakultät, Andreas-Pfitzmann-Bau (APB) Raum 1004
  • Teilnehmerbegrenzung: 30
  • Kontaktperson: Dr. Andreas Knüpfer

Am 25. und 26. März fand der Performance-Engineering Workshop mit dem Schwerpunkt Job-spezifisches Performance Monitoring an der TU Dresden statt.

Thema

Performance Engineering ist ein essentieller Prozess zur nachhaltigen Verbesserung der Nutzung von HPC-Ressourcen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das systemweite, jobspezifische Monitoring, welches als automatisierter Prozess Kenndaten aller Jobs auf einem System aufzeichnet, analysiert und visualisiert. Mittels einfacher Analysen können sowohl aus den Job-Metadaten als auch aus dem Performance-Verhalten pathologische Fälle erkannt werden, wie fehlerhafte oder ungeeignete Job-Allokationen oder überhand nehmende Idle-Zeiten. Daraufhin können die Nutzer/innen aktiv und mit gezielten Hinweisen zur Verbesserung angesprochen werden.

Ziel des Workshops war der Erfahrungsaustausch zu den Themen:
  • Datenquellen für das kontinuierliche Monitoring
  • Berücksichtigung heterogener Hardware-Architekturen
  • Werkzeuge zur Datenakquise
  • Datenbanken für Zeitreihen
  • Analyse von Job-Daten, Heuristiken zum Erkennen ungünstiger Nutzungsmuster
  • Performance-Modelle und Abgleich mit Monitoring-Daten
  • geeignete und angepasste Visualisierungen für Administratoren und Nutzer
  • Einbindung und Kommunikation mit HPC-Nutzern, Sensibilisierung von Nutzern, Nutzer-Schulungen
  • Austausch und vereinheitlichte Prozesse zwischen HPC-Zentren
sowie verwandten Themen.

Der Workshop richtete sich an die Projekte aus dem DFG-Call "Performance Engineering für wissenschaftliche Software", alle deutschen Tier-1, Tier-2 und Tier-3 HPC-Zentren und Interessenten aus Forschung und Industrie.

Agenda

Presenters Project Title
Monday
13:00 – 13:15 Andreas Knüpfer Introduction
13:15 – 14:00 Sebastian Lührs LLview-based Job-Reporting
14:00 – 14:45 Alexandru Calotoiu EPE Lightweight Requirements Engineering for Exascale Co-design
Coffee Break
15:15 – 16:00 Frank Winkler, Robert Dietrich ProPE ProPE Job Monitoring
16:00 – 16:45 Jonas Hahnfeld ProPE Experiences with InfluxDB for Performance Monitoring
18:30 - 21:00 Get together und Abendessen
Tuesday
9:00 – 9:45 Jan Eitzinger ProPE The development of ClusterCockpit -
A rollercoaster ride in web technology
9:45 – 10:30 Hinnerk Stüben PeCoH Performance engineering in the PeCoH project
Coffee Break
11:00 – 11:45 Daniel Schürhoff ProPE First Steps in Job Classification?!
11:45 – 12:30 Eugen Betke Analysing I/O-Characteristics of Parallel Jobs
Lunch
13:30 – 14:15 Azat Khuziyakhmetov ProfiT-HPC ProfiT-HPC: Architecture and Recommendation System
14:15 – 15:00 Rosemarie Meuer ProfiT-HPC Design and Test of modular Evaluation and Visualization Tools



Registrierung

Registrierung ist abgeschlossen
Stand: 17.06.2015 04:06
Autor: ZIH

Kontakt
Kontaktperson:
     Dr. Andreas Knüpfer
 
Service Desk:
Raum:
      Nöthnitzer Str. 46
Andreas-Pfitzmann-Bau,  APB 036
Mo - Fr 08:00-19:00
Tel.:
      +49 351 463-40000
Fax:
  +49 351 463-42328
Ansage für Störungen:
  +49 351 463-31888
email iconservicedesk@tu-dresden.de
 
Sekretariat:
Raum: Willers-Bau A 207
Tel.:
      +49 351 463-35450
Fax:
  +49 351 463-37773
email iconzih@tu-dresden.de
 

 

Hausadresse:
Willers-Bau, A-Flügel
Zellescher Weg 12-14
 

Post:
Die TU Dresden
Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH)
01062 Dresden
Germany

Pakete:
Die TU Dresden
Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH)
Helmholtzstr. 10
01069 Dresden
Germany